Ausbau ökologischer Maßnahmen im Obstbau

Die Erzeuger verpflichten sich, im Rahmen einer nachhaltigen Erzeugung die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.

Konstante Überwachung
der Obstgärten
Tägliche Anwesenheit im Obstgarten und Einsatz eines Softwareprogramms zur Überwachung von Krankheitsrisiken.
Erhalt von Biodiversität
und natürlichem Gleichgewicht
Dank Bepflanzung der Reihen, Wiesen, Hecken und Nistkästen in den Obstgärten.
Vorrang für natürliche BaumschutzmethodenMit natürlichen Feinden, biologischer Schädlingsbekämpfung und Pheromonfallen, um die Vermehrung von Schädlingen zu verhindern.
Weitere Massnahmen werden
auf ein Minimum reduziert

In 2021 sind 100% der Erzeuger zertifiziert

Für die verantwortungsvollen Obstgärten:

Für die Bio-Obstgärten: